Neuigkeiten Januar - Juni 2023


1.01.2023

Veranstaltungsprogramm Januar bis März 2023 erschienen

Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch in 2023 wieder ein volles und interessantes Veranstaltungsprogramm in der Gedenkstätte Lager Sandbostel anbieten können.

Neben den zweiwöchtlich angebotenen öffentlichen Sonntagsrundgänge, unserer erneuten Beteiligung an der bundesweiten Gedenkstättenaktion #LichterGegenDunkelheit am 27. Januar 2023, Vorträgen und Filmveranstaltungen ist die große Sonderausstellung "Der kalte Blick. Letzte Bilder jüdischer Familien aus dem
Ghetto von Tarnów" über ein NS-Projekt zur „Erforschung typischer Ostjuden“ bei dem einer der zentralen Fotografen "mit kaltem Blick", dem Worpsweder Fotografen Rudolf Dodenhoff (1917-1992) war. Wir zeigen die von den Berliner Stiftungen Topographie des Terrors und Denkmal für die ermordeten Juden Europas und
dem Naturhistorischen Museum Wien erarbeitete Ausstellung in Kooperation mit der Arbeitsgruppe „Aufarbeitung der NS-Zeit in Worpswede“ im Heimatverein Worpswede. Die Laufzeit ist vom 1. März bis zum 10. Mai in der Lagerküche. Zur Eröffnungsveranstaltung erwarten wir die Kuratorin Dr. Margit Berner aus Wien für eine Einführungsvortrag und am 2. März für eine Kuratorinnenführung. Zudem findet ein umfangreiches Begleitprogramm in Sandbostel und in Worpswede statt.