Presseberichte 2019


Der Strahl wärmte nur kurz. Rekonstruierter Betraum erinnert an das jüdische Leben in Zeven - Ausstellung in der Cohn-Scheune. Zevener Zeitung, 18./19. April 2019

 

Sonderausstellung: „Deserteure und andere Verfolgte der NS-Militärjustiz“. Blick nach Rechts / bnr.de, 17. April 2019

 

Workshop für Leute ab 16: In der Gedenkstätte Lager Sandbostel wird nach vorne gedacht. Bremervörder Zeitung, 15. April 2019

 

Es braucht Gedenkstätten. Leserbrief zum Leserbrief "Gedenktage in Sandbostel". Bremervörder Zeitung, 9. April 2019

 

Kriegsgefangenenlager Sandbostel: Gedenken an die Opfer. Nord24.de, 8. April 2019

 

Gedenktage in Sandbostel. Leserbrief zum Artikel "Gedenkfeiern in Vorbereitung". Bremervörder Zeitung, 6. April 2019

 

Gedenkfeiern in Vorbereitung. Stiftung Lager Sandbostel erinnert an Kriegsopfer - Veranstaltungen am 29. April und 22. Juni. Bremervörder Zeitung, 2. April 2019 (gleichlautend auch: Sonntagsjournal, 7. April 2019)

 

74. Jahretag der Befreiung. Erinnerungen an Kriegsgefangene und KZ-Häftlinge des Stalag Sandbostel am 29. April 2019. Osteland-Mgazin, Frühjahr/Sommer 2019

 

Menschenleid als Comic. Jens Genehr präsentierte Graphic Novel "Valentin" in Gedenkstätte. Bremervörder Anzeiger, 31. März 2019

 

Konfirmandenunterricht in Sandbostel. Treffpunkt-Sittensen.de, 29. März 2019

 

Zeichen gegen das Vergessen. Lions-Clubs unterstützen Jugendarbeit "Stiftung Gedenkstätte Lager Sandbostel" mit 10.000 Euro. Zevener Zeitung, 29. März 2019

 

Gedenkstätte Lager Sandbostel. Ausstellung über Verfolgte ab 3. April. Zevener Zeitung, 28. März 2019

 

Konfirmanden besuchen Gedenkstätte. Sie lernen etwas über das Leid der Kriegsgefangenen - Ausflug gehört zum Repertoire im Unterricht. Zevener Zeitung, 28. März 2019

 

Jüngere sollen Impulse geben. Gedenkstättenverein sammelt Ideen für künftige Arbeit - Michael Freitag-Parey löst Werner Zeitler als Vize-Vorsitzender ab. Bremervörder Zeitung, 26. März 2019 (gleichlautend auch Zevener Zeitung, 28. März 2019)

 

Orientieren und mitgestalten. Marie-Claire Müller über ihr Freiwilliges Soziales Jahr in der Gedenkstätte Lager Sandbostel. Bremervörder Zeitung, 23. März 2019 (gleichlautend auch unter: Interesse an Geschichte und Arbeit mit Menschen. Marie-Claire Müller aus Zeven absolviert bis zum Sommer ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Gedenkstätte Lager Sandbostel. Zevener Zeitung, 28. März 2019)

 

Vor 25 Jahren [Über die Präsentation der Wanderausstellung zur Geschichte des Stalag X B im Gemeindehaus Selsingen]. Bremervörder Zeitung, 23. März 2019

 

"Valentin". Vorstellung der Graphic Novel. Bremervörder Anzeiger, 17. März 2019

 

Masken ab. Zum eigenen Ich" stehen. Bremervörder Anzeiger, 17. März 2019

 

Gedenkstätte. Buch wird in Sandbostel vorgestellt. Stader Tageblatt, 16. März 2019

 

Gedenkstätte Lager Sandbostel. Lesung aus Graphic Novel "Valentin". Bremervörder Zeitung, 14. März 2019

 

"Masken ab" im Alltag? Abendgottesdienst in Lagerkirche. Sontagsjournal, 10. März 2019

 

"Masken ab" - gut:jetzt Gottesdienst. Bremervörder Anzeiger, 10. März 2019

 

Unter dem Moto "gut:jetzt". "Masken ab". Gottesdienst in Lagerkirche. Bremervörder Zeitung, 1. März 2019

 

Vor 25 Jahren. [Über die Eröffnung einer ersten Wanderausstellung zur Geschichte des Stalag X B Sandbostel im Beisein von Europaminister Jürgen Trittin] Bremervörder Zeitung, 1. März 2019

 

Mit dem "peace train" durch Frankreich. Jugendprojekt der Gedenkstätte Lager Sandbostel und der Freizeit- und Begegnungsstätte Oese. Bremervörder Zeitung, 1. März 2019

 

Bei Vergehen droht die "Tigerzelle". Vor 60 Jahren: Junger Flüchtling aus der DDR schildert im Notaufnahmelager in Sandbostel seine Erelbnisse in Gefangenschaft. Bremervörder Zeitung, 28. Februar (Heimatbeilage)

 

"Ab 1944 erfolgte eine Radikalisierung". Vortrag über den Einsatz von Kriegsgefangenen in Hamburg. Bremervörder Anzeiger, 24. Februar 2019

 

Mit einem Buch abgespeist. Historiker hält Vortrag über den Arbeitseinsatz vin Kriegsgefangenen aus Sandbostel in Hamburg. Bremervörder Zeitung, 21. Februar 2019

 

Vor 25 Jahren. [Über die Ablehnung der Stadt Bremervörde Mitglied im Dokumentations- und Gedenkstättenverein zu werden. Begründung war, das Sandbostel nicht zu Sandbostel gehöre. Daher besteht keine Zuständigkeit] Bremervörder Zeitung, 21. Februar 2019

 

Einsatz von Kriegsgefangenen. Vortrag in der Gedenkstätte Sandbostel. Zevener Zeitung, 16. Februar 2019

 

Vortragsabend in der Gedenkstätte. Sandbostel: Einsatz von Kriegsgefangenen. Bremervörder Zeitung, 16. Februar 2019

 

Sandbosteler Kriegsgefangene im Arbeitseinsatz in Hamburg. Geschichtslehrer Lars Hellwinkel aus Stade referiert in Gedenkstätte über Ausbeutung der Gefangenen - Fotos belegen den Einsatz in Arbeitskommandos. Stader Tageblatt, 15. Februar 2019

 

"Da bleibt etwas von mir". Ruth Gröne überlebte den Holocaust - jetzt erzählt sie ihre Geschichte bei virtuellen Rundgängen durch die Gedenkstätte Ahlem. Hannoversche Allgemeine Zeitung, 9. Februar 2019

 

Gedenkstätte Lager Sandbostel. Rundgänge, Ausstellungen und Vorträge. Bremervörder Zeitung, 31. Januar 2019

 

Holocaust-Überlebender Ivar Buterfas-Frankenthal: "Schützt diese Demokratie". Kreiszeitung/Wochenblatt, 30. Januar 2019

 

Namen für die Opfer. Aktenfund hilft, anonyme Kriegstote zu identifizieren. Kieler Express, 30. Januar 2019

 

Holocaust-Gedenktag soll Erinnerung wachhalten. NDR.de, 27. Januar 2019 [u.a. über den Themenrundgang in Sandbostel anläßlich des anlässlich des Internationalen Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus]

 

31 Opfer haben jetzt einen Namen. Kieler Nachrichten, 26. Januar 2019 [Übergabe von 31 Namen von anonym bestatteten sowjetischen Kriegsgefangenen aus dem Stalag X B Sandbostel]

 

Nordfriedhof: Die Toten im Gemeinschaftsgrab erhalten jetzt Namen und Gesicht. Schleswig-Holstein Zeitung, 26. Januar 2019 [Übergabe von 31 Namen von anonym bestatteten sowjetischen Kriegsgefangenen aus dem Stalag X B Sandbostel]

 

"Wie erinnern wir in Zukunft?" Jugendliche aus dem Vörder Land diskutieren mit Politikern über zukünftigen Umgang mit der deutschen Geschichte. Bremervörder Zeitung, 25. Januar 2019

 

Krieg und Frieden. Botschafter eines gerechten Friedens von morgen. evangelisch.de, 25. Januar 2019

 

Sonntag Themen-Rundgang. Gedenkstätte erinnert an Opferguppen. Zevener Zeitung, 22. Januar 2019

 

Spurensuche einer Familie. „Wenn ihr diesen Brief erhaltet...“. Im Zweiten Weltkrieg verhaften die Nationalsozialisten den Niederländer Peter Will. Was mit ihm passiert, erfährt die Familie nie. Seine sechs Söhne warten ihr ganzes Leben auf Antworten. Jahrzehnte nach Kriegsende taucht plötzlich ein Brief auf. Die Welt, 12. Januar 2019 [Bericht über den Niederländer Peter Will, der auf dem Todesmarsch vom KZ Neuengamme in das KZ-Auffanglager Sandbostel verstorben ist]