Veranstaltungshinweise


Es gilt die 2G-Regel: Zutritt zur gesamten Gedenkstätte (Gebäude und Außengelände) nur für geimpfte oder genesene Personen. Außerdem gilt die Pflicht zum Tragen einer Atemschutzmaske, die mindestens dem Schutzniveau FFP2 bzw. KN 95 entspricht. Mehr Informationen


Telefonanlage defekt: Wir sind zur Zeit telefonisch nicht zu erreichen. Kontaktieren Sie uns per E-Mail: info(at)stiftung-lager-sandbostel.de


Öffentlicher Rundgang

Sonntag, 23. Januar 2022, 14.00 Uhr, Treffpunkt: Foyer im Ausstellungsgebäude

Einführung in die Geschichte des Kriegsgefangenenlagers Sandbostel. Besichtigt werden ein Teil des ehemaligen Lagergeländes und historische Gebäude. Die Dauerausstellung kann im Anschluss besucht werden.

Dauer: Etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht notwendig. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

Die an dem Tag gültigen Schutzmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus sind einzuhalten!


Anja Schade

Sachor! - Erinnere Dich!

Lesung aus der Biografie der jüdischen Hannoveranerin Ruth Gröne mit Musik von Stella Perevalova (Klavier)

Donnerstag, 27. Januar, 18.00 Uhr, Online via YouTube-Livestream

Ruth Gröne mit ihren Eltern Erich und Maria Kleeberg, November 1940 (Privatbesitz)
Ruth Gröne mit ihren Eltern Erich und Maria Kleeberg, 11/1940 (Privatbesitz)

Als Kind eines jüdischen Vaters und einer christlichen Mutter erlebt Ruth die Verfolgung ihrer Familie durch die Nationalsozialisten von klein auf. Auf dem Gelände der von der Gestapo besetzen Israelitischen Gartenbauschule Ahlem lebt sie zwei Jahre lang im so genannten „Judenhaus“. Hier wird ihr Vater inhaftiert – hier sieht sie ihn ein letztes Mal, bevor er 1945 in das KZ Neuengamme deportiert wird. Mit einem Todesmarsch gelangt Erich Kleeberg dann in das Stalag X B Sandbostel, wo er nach der Befreiung um den 10. Mai 1945 herum stirbt. Bis heute ist er an nicht bekannter Stelle auf dem Lagerfriedhof begraben. Ruth Gröne engagiert sich vielfältig für die Erinnerungsarbeit in Hannover und Sandbostel. Sie ist Ehrenmitglied im Gedenkstättenverein Sandbostel.

 

Die Veranstaltung wird als YouTube-Livestream übertragen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Zugang zur Veranstaltung (hier klicken).

 

Eine Veranstaltung anlässlich des 30-jährigen Jubiläums in Kooperation mit dem Gedenkstättenverein Sandbostel e.V.


Aktuelles


18.01.2022

Neue Kollegin in der Gedenkstätte begrüßt


21.12.2021

Neuwahl des Vorstands der Stiftung Lager Sandbostel


10.12.2021

Quartalsprogramm 1/2022 erschienen


19.11.2021

Solidarität mit Memorial International Moskau




Ausführliche Veranstaltungshinweise, aktuelle Meldungen und das Pressearchiv finden Sie in der Rubrik Aktuelles

 

Das aktuelle Halbjahresprogramm der Gedenkstätte Lager Sandbostel können Sie hier herunterladen.

 

Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über Veranstaltungen und aktuelle Mitteilungen der Gedenkstätte Lager Sandbostel informiert werden möchten, dann senden Sie eine E-Mail an veranstaltungen(at)stiftung-lager-sandbostel.de und wir nehmen Sie gerne in unseren E-Mail-Verteiler auf.