Veranstaltungshinweise


Vom Lagerfriedhof zur Kriegsgräberstätte" - Themenrundgang anlässlich des Volkstrauertags 2017

19. November 2017, 14.00, Treffpunkt "Kriegsgräberstätte Sandbostel", Bevener Str., 27446 Sandbostel

Kaum bekannt ist, dass die heutige Kriegsgräberstätte Sandbostel bereits 1942 explizit als Lagerfriedhof für das Stalag X B angelegt wurde. In der Nachkriegszeit wurde der Friedhof mehrfach umgestaltet. Zentrale Denkmäler, die an die hier ruhenden sowjetischen und polnischen Kriegsgefangenen erinnerten, wurden abgerissen und durch allgemeingültige Denkmäler ersetzt. Eine christliche Symbolik und die Benennung als "Kriegsgräberstätte" gaben dem Lagerfriedhof eine allgemein verträgliche Gestaltung.


Gottesdienst in der Lagerkirche am Sonntag, den 19. November 2017

„Gut: Jetzt – Zeit für Frieden!“ ist ein kreatives Gottesdienstformat in der Lagerkirche Sandbostel.  Der Gottesdienst lädt ein zum Mitgestalten und Mitfeiern. Das Thema am 19. November 2017 wird Streit sein. Also, das richtige Streiten. Nicht das Rumzicken und Ausrasten. Konstruktiv Streiten will gelernt sein. Viele streiten ungern. Andere lieber anonym in Foren im Netz oder in der WhatsApp-Gruppe. Hier wird aus dem Streit oft ein regelrechtes Bashing. Eine gesunde Streitkultur "geht baden" und die fehlt insbesondere dann, wenn es schwierig wird. Ein gelungener Zoff dagegen kann neue und kreative Energie freisetzen. Also, gut jetzt: Streiten lernen. Wir machen einen Anfang! Beginn des Gottesdienstes um 18.00 Uhr in der Lagerkirche Sandbostel.


Öffentlicher Rundgang am Sonntag den 26. November 2017 um 14.00 Uhr

Treffpunkt: Foyer im Ausstellungsgebäude, Greftstr. 3, 27446 Sandbostel

 

Einführung in die Geschichte des Kriegsgefangenenlagers Sandbostel. Besichtigt werden ein Teil des ehemaligen Lagergeländes und historische Gebäude. Die Dauerausstellung kann im Anschluss besucht werden.

Dauer: Etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht notwendig. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

Aktuelles


15.10.2107

Gemeinsam viel geschafft


29.9.2017

KZ-Gedenkstätten befürchten schweren Schaden für die Erinnerungskultur
Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft der KZ-Gedenkstätten in der Bundesrepublik Deutschland

zur Diskussion um einen drohenden AfD-Vorsitz im Kulturausschuss des Bundestags.


27.9.2017

Georges Ville im Alter von 102 Jahren verstorben




Ausführliche Veranstaltungshinweise, aktuelle Meldungen und das Pressearchiv finden Sie in der Rubrik Aktuelles

 

Das aktuelle Halbjahresprogramm der Gedenkstätte Lager Sandbostel können Sie hier herunterladen.

 

Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über Veranstaltungen und aktuelle Mitteilungen der Gedenkstätte Lager Sandbostel informiert werden möchten, dann senden Sie eine E-Mail an veranstaltungen(at)stiftung-lager-sandbostel.de und wir nehmen Sie gerne in unseren E-Mail-Verteiler auf.