Veranstaltungshinweise


geschlossen - مغلق - closed - fermé - סגור - chiuso - Gesloten - Zamknięte - закры́тый - Cerrado

Der "virtuelle Gedenkstättenbesuch" mit unseren digitalen Angeboten bleibt weiterhin zugänglich.


Online-Vortrag Ines Dirolf, Bremen

„Oh Mann, was für eine Angst wir gehabt haben und diese Angst ist noch nicht ganz weg“ - Niederländische KZ-Häftlinge im KZ-Auffanglager Sandbostel

Ab Freitag den 7. Mai um 18.00 Uhr online auf unserer Homepage im "virtuellen Gedenkstättenbesuch" zu sehen.

Als die britischen Truppen am 29.04.1945 das Kriegsgefangenenlager Stalag X B Sandbostel befreiten, befanden sich unter den Gefangenen etwa 9.500 KZ-Häftlinge. In den Wochen vor der Befreifung brachte die SS auf mehreren Todesmärschen KZ-Häftlinge in das Stalag X B, darunter auch 519 KZ-Häftlinge aus den Niederlanden. Anhand von Biografien zeigt der Vortrag auf, warum und wie Menschen in den besetzten Niederlanden in KZ-Haft kamen und welchen Weg die KZ-Häfltinge vor ihrer Ankunft im Stalag X B bereits hinter sich hatten. Der Bestand des niederländischen Reservehauptmanns August Boelaars im Archiv der Gedenkstätte Lager Sandbostel, der nach der Befreiung den KZ-Bereich im Stalag X B aufsuchte und mit einigen befreiten niederländischen KZ-Häftlingen sprach, gibt einzigartige Einblicke in das Erlebte der KZ-Häftlinge.


Virtuelle Gedenkveranstaltung anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung des Stalag X B

Ab 29. April 2021, ab 16.00 Uhr, unter:

www.stiftung-lager-sandbostel.de/gedenken2021


Kontaktlose Fenster-Ausstellung im "Haus Altenberg"

Mannen - Putten -  Sandbostel - April 1945

Bleistiftzeichnungen und Aquarelle von Ruurd van Schuijlenburg und Ben Middelkamp

Dienstag, 6. April – Samstag, 8. Mai 2021, jederzeit von außen einsehbar
„Haus Altenberg“, Greftstr. 5, 27446 Sandbostel

Ursprünglich war die Eröffnung der Sonderausstellung ‚Mannen uit Putten in Sandbostel, 1945‘ bereits vor einem Jahr, im Rahmen des Begleitprogramms zum 75. Jahrestag der Befreiung der Kriegsgefangenen und KZ-Häftlinge im Stalag X B geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Veranstaltung aber abgesagt werden.
Wir freuen uns, dass wir die Ausstellung nun in einer kontaktlosen Variante  im ehemaligen Kinoanbau "am Haus Altenberg" zeigen können.


Aktuelles


1.5.2021

Gedenkstätte ab 3. Mai erneut geschlossen


29.4.2021

Gedenkfilm zum 76. Jahrestag der Befreiung  jetzt online


20.4.2021

Vorträge der Online-Tagung "Todesmärsche im Elbe-Weser-Dreieck" jetzt abrufbar


15.4.2021

Digitales Denkmal zum 76. Jahrestag der Befreiung online



Ausführliche Veranstaltungshinweise, aktuelle Meldungen und das Pressearchiv finden Sie in der Rubrik Aktuelles

 

Das aktuelle Halbjahresprogramm der Gedenkstätte Lager Sandbostel können Sie hier herunterladen.

 

Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über Veranstaltungen und aktuelle Mitteilungen der Gedenkstätte Lager Sandbostel informiert werden möchten, dann senden Sie eine E-Mail an veranstaltungen(at)stiftung-lager-sandbostel.de und wir nehmen Sie gerne in unseren E-Mail-Verteiler auf.