Veranstaltungshinweise


Theater AG der Jobelmann-Schule Stade "Nathan in Sandbostel"

Am Montag den 8. Mai 2018 wurden durch den Landschaftsverband Stade fünf Projekte ausgezeichnet, die gemeinsam von Schulen und Kultureinrichtungen im Elbe-Weser-Dreieck gemeinsam durchgeführt werden.

Eines der prämierten Projekte ist „Nathan in Sandbostel“, eine Kooperation zwischen der Jobelmann-Schule Stade (BBS I) und der Gedenkstätte Lager Sandbostel. Die Theater AG der Jobelmann-Schule wird dabei das Stück „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessings mehrmals in der ehemaligen Lagerküche I des Kriegsgefangenenlagers Stalag X B Sandbostel für die Jobelmann-Schule aufführen.

Der Ort der Gedenkstätte des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag X B erinnert wie kaum ein anderer Ort der Region an Intoleranz und Menschenverachtung. Tausende Menschen, vor allem sowjetische Kriegsgefangene, wurden dort zu Opfern der nationalsozialistischen Ideologie.

Sowohl die Theater AG als auch die interessierten Schülerinnen und Schüler werden mit Bussen aus Stade nach Sandbostel fahren um hier die Veranstaltung zu besuchen. Die abschließende Abendaufführung am Freitag den 25. Mai 2018 um 20.00 Uhr ist öffentlich.


Der nächste ehrenamtliche Arbeits- und Aufräumtag findet am Samstag den 26. Mai 2018 von 9.00 - 15.00 Uhr statt.

Sie sind herzlich eingeladen, die Gedenkstätte an diesem Tag ganz praktisch, beispielsweise beim Aufräumen und der Geländegestaltung, zu unterstützen.

Fachwissen und Arbeitsgerät ist nicht notwendig. Für die Verpflegung ist gesorgt.


Öffentlicher Rundgang am Sonntag den 27. Mai 2018 um 14.00 Uhr

Treffpunkt: Foyer im Ausstellungsgebäude, Greftstr. 3, 27446 Sandbostel

Einführung in die Geschichte des Kriegsgefangenenlagers Sandbostel. Besichtigt werden ein Teil des ehemaligen Lagergeländes und historische Gebäude. Die Dauerausstellung kann im Anschluss besucht werden.

Dauer: Etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht notwendig. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen.


Öffentlicher Rundgang am Sonntag den 10. Juni 2018 um 14.00 Uhr

Treffpunkt: Foyer im Ausstellungsgebäude, Greftstr. 3, 27446 Sandbostel

Einführung in die Geschichte des Kriegsgefangenenlagers Sandbostel. Besichtigt werden ein Teil des ehemaligen Lagergeländes und historische Gebäude. Die Dauerausstellung kann im Anschluss besucht werden.

Dauer: Etwa zwei Stunden. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht notwendig. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen.

Aktuelles


18.5.2018
Ehrenamtlicher Arbeitstag der Thermo Fisher Scientific GmbH in Sandbostel


17.5.2018

Gedenkveranstaltung und Einweihung des Bernard Le Godais-Saal


7.5.2018
Niederländisches Dodenherdenking in der Gedenkstätte


2.5.2018

Würdige und gut besuchte Gedenkveranstaltung am Befreiungstag des Stalag X B


23.4.2018

Wir trauern um Sergej Litwin


3.4.2018

Erneuter Arbeitseinsatz der Jugendbauhütte Stade


8.2.2018

FSJ-Stelle wird zum 1. September eingerichtet




Ausführliche Veranstaltungshinweise, aktuelle Meldungen und das Pressearchiv finden Sie in der Rubrik Aktuelles

 

Das aktuelle Halbjahresprogramm der Gedenkstätte Lager Sandbostel können Sie hier herunterladen.

 

Wenn Sie regelmäßig per E-Mail über Veranstaltungen und aktuelle Mitteilungen der Gedenkstätte Lager Sandbostel informiert werden möchten, dann senden Sie eine E-Mail an veranstaltungen(at)stiftung-lager-sandbostel.de und wir nehmen Sie gerne in unseren E-Mail-Verteiler auf.